Ostereiermarkt 2020

Kunst am Ei und Eier vom Osterhasen im Museum im Vorwerk in Ulrichstein

Eine Woche vor Ostern, dreht sich in Ulrichstein im Museum im Vorwerk, wieder alles um das Osterfest.

Eierkünstler, aus der ganzen Welt, zeigen ihre unvergleichliche Kunst am Ei. Die verschiedensten Motive, wie „ wilde Tiere, fromme Sprüche, sorbische Muster und natürlich auch traditionelle Muster aus dem Vogelsberg, werden vor den Augen des Publikums angefertigt und können auf dem Kunsthandwerkermarkt erworben werden. Auf drei Etagen, findet man aber nicht nur Eierkünstler, sondern österliche Dekorationen und viele schöne Geschenke für Groß und Klein rund um die Osterzeit.

Ökologische Eierfarben, Kräutermedizin für eine gesunde Frühjahreszeit sowie Bio Lebensmittel rund ums Ei auch heimische Apfelsorten und feiner Prosecco für die Feiertage findet sich auf dem traditionellen Ostermarkt. Tradition, sind auch die leckeren Kuchen der Landfrauen Ulrichstein. Jedes Jahr aufs Neue, werden von den Landfrauen unglaubliche Kuchen gebacken und feierlich geschmückte Kaffeetafeln gezaubert.

In dem neuen Kinderbastelraum, werden die Kinder bestens von dem professionellen Team des Museums betreut und jedes Jahr lässt sich Tanja Erbes neue Bastelideen für die Kleinsten einfallen, die natürlich freien Eintritt zum Markt haben. Am 5.4. kommt um 12 Uhr der Osterhase und die Kinder dürfen rund ums Museum Ostereier suchen. Kurz ein schöner Markt im trockenen warmen Ambiente des historischen Museums freut sich auf viele Besucher. Eintritt 2 Euro Kinder bis 18 Eitritt frei.