Kunsthandwerk – Genuss und Lebensfreude

 

Am 2. und 3. Dezember 2017 verwandelt sich das Museum im Vorwerk in Ulrichstein zu einer stimmungsvollen Kulisse und zeigt seinen ganz besonderen Charme.

 

Weihnachtliches Kunsthandwerk, hochwertiges Handwerksangebot, Glühwein, Grillwürstchen und süße Kuchenleckereien verbreiten auf allen drei Etagen ansprechende sowie gemütliche und heimelige Atmosphäre zur Adventszeit.

 

Auch in der Winterszeit gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Musikliebhaber erwartet am Samstagnachmittag "Live Musik" mit Harfe und Trommelbegleitung.

 

Eine offizielle Markteröffnung mit Grußworten von Bürgermeister Edwin Schneider, findet samstags um 14 Uhr in der Ständerhalle des historischen Gebäudes statt. Einlass zum 10. "Advent im Museum" ist am Samstag ab 13 Uhr bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr.

 

Der durch das HR-Fernsehen "Hallo Hessen" bekannte Fernsehkoch aus der Hoherodskopfklause Thorben Laas, präsentiert sein erstes Kochbuch "VogelsBergküche - meine besten Rezepte aus den Sendungen" im ersten Obergeschoss in der "Vogelsbergbibliothek".

 

Für einen schönen Advent Zuhause bietet das Floristik-Studio- Oßmann zauberhafte Dekorationen. Schön geschmückte Adventskränze und weihnachtliche Gestecke stimmen auf die bevorstehende Vorweihnachtszeit ein.

 

Mit liebevoll gestalteten Krippen entfaltet sich eine unverwechselbare Weihnachtsatmosphäre und Vorfreude auf das Fest. Die zu erwerbenden Kunststücke wurden von dem Krippenbaumeister Thomas Rodemer detailgenau gefertigt.

 

Freude am Kunsthandwerk lassen feine Töpferobjekte erkennen. In der Werkstatt werden in geschickter Handarbeit besondere Liebhaberstücke hergestellt.

 

"Stampin´ Up! Papierbasteleien" überraschen die Besucher wieder mit einer großer Auswahl schöner Geschenkschachteln, Grußkarten und vielem mehr.

 

Bezaubernde Drechselkunst finden die Besucher im Erdgeschoss. Edle Hölzer mit wunderschönen Maserungen unterstreichen ihre Schönheit.

 

Mit Erfahrung und Können sind herrliche Holzdekoarbeiten entstanden. Eine vielfältige Auswahl an Sternen und Engeln zum verschönern der Wohnung in der Vorweihnachtszeit.

 

Das perfekte Geschenk kann ohne Stress und Hektik, bei der Laubacher Goldschmiede im Museum, erworben werden. Für individuelle Einzelanfertigungen, in modernem Materialmix, ist auch ein Besuch im Laubacher Laden erwünscht.

 

Im Außenbereich des Museums zeigen Messerschmiede, das Schmieden von Messern aus Damaszenerstahl, auf althergebrachte Weise am Kohlefeuer. Kinder (in Begleitung) und Erwachsene sind herzlich willkommen mit dabei zu sein, wenn aus einem Stück Stahl eine Klinge in Form gebracht wird.

 

Ein vielfältiges Sortiment bietet der Flarup Hof aus Unter-Sorg an. Leckere gesunde Lebensmittel, feine regionale Käsesorten, Nudeln, Säfte, Essig, Öle, Rheinhessen Weine mit Ausschank und dazu Handstrickwolle sowie herrlich angenehme Schaffelle aus eigener Züchtung.

 

TOP QUALITÄT aus Wollwalk sowie Seide und dennoch waschbare pflegeleichte Kleidung finden alle in der LiLLaLotte-Kreativwerkstatt.

Nach Wunsch in frohen Farben zeitlos schön gestaltet.

 

Samstags und sonntags wird das Dachgeschoss der Zehntscheune zum Schauplatz der Arbeit in den früheren Spinnstuben. Richard Golle, Geschäftsführer des Vogelsberggartens in Ulrichstein, demonstriert zusammen mit Gartenpaten die aufwändige Handarbeit des Wollespinnens.

 

Von Stand zu Stand bummeln, nur so nebenbei mit den Liebsten geschmackvolle Geschenke auswählen ist beliebt. Kleinigkeiten kommen gut an. Man findet herrlich duftende Naturseifen, Kerzen oder Cup-Cake Dekorationen, Edelsteinschmuck, Filzhüte und warme handgestrickte Wollsocken.

Ebenso locken Köstlichkeiten in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Herzhafte Dips, süße Fruchtaufstriche, Honig und Met, würzige Kräuter sowie Wildbret aus dem Vogelsberg und für Weihnachten den passenden Wein. Da lassen die Weihnachtsgefühle nicht lange auf sich warten.

 

Ein gern besuchter Treffpunkt ist die Kaffeetafel der Landfrauengruppe Unter-Seibertenrod, für eine willkommene Auszeit mit feinsten Kuchen und Kaffee zudem köstliche Plätzchen.

 

Elke Rathert liest an beiden Tagen kleinere Geschichten zum Schmunzeln, Lachen und Nachdenken. Zum Lesespaß und Geschichten lauschen, sind Jung und Alt, Herzlich Willkommen. Am Samstag und Sonntag von 14 Uhr bis 16 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

 

Erwachsenen 2,00 € Eintritt, Kinder haben freien Eintritt

 

Text: Marlies Habicht © Bilder Marlies Habicht