Herbstmarkt

15. Herbstmarkt im Museum im Vorwerk in Ulrichstein

Die Tage werden kürzer und die Blätter verfärben sich in vielen bunten Farben, das ist die Zeit in der zum nunmehr 15.Mal, die imposante Zehntscheune, ihre Pforten für den Herbstmarkt öffnet.

Ganz besonders, freut sich das Museumsteam, musikalische Unterhaltung der Extraklasse präsentieren zu können. „The Stringband Ramblers“ spielen von 13 bis 15 Uhr Folk, Bluegrass und Country .Wer die Band kennt, wird wissen, recht bald kann keiner mehr die Füße still halten. Liebhaber dieser Musikrichtung, sollten sich unbedingt den Termin vormerken. Konzertstimmung ist im Außengelände Programm, Bänke laden zum Verweilen ein und im Bistro gibt es herzhaftes und Getränke. Ansonsten dreht sich auch beim 15. Markt alles um den Herbst in all seiner Vielfalt um Deco und Regionalität .Mittlerweile, ist der Herbstmarkt fester Bestandteil des „ Tag der Regionen „und wirbt für Bioprodukte aus der Region ,Kürbisse, Äpfel, Käse, Wurst, Honig und Bioei Produkte aber auch Liköre ,Fruchtaufstriche und Prosecco stehen zum Probieren bereit.

Im ersten und zweiten Stockwerk, des alten Renaissance Gebäudes, wird man dieses jahr viel Kunsthandwerk finden, gerne geben auch auch hier die Künstler Auskunft zu ihren Gewerken und laden ein selber mal etwas auszuprobieren und vielleicht schon Geschenke für Weihnachten zu kaufen. Besonderer Fokus legt das Museumsteam zum Herbst immer auf gesunde Tee, Kräuter,Räucherwerk und Kräutermedizin. So ist mittlerweile auch ein Kräutermarkt entstanden, auf dem man sich für lange Winter Vorräte anlegen kann. 

Kinder finden in unserem neuen Bastelzimmer viele Möglichkeiten, schöne Dinge zu basteln und die aufmerksame Kinderbetreuung lässt keine Wünsche offen.

Das Kaffee, der Landfrauen Rebgeshain ist immer ein besonderes Highlight und die selbst gebackenen zahlreichen Kuchen laden ein, Freunde und Bekannte zu treffen und zu schlemmen.

Alles in allem, ein Markt für die ganze Familie und für Jung und Alt , alle die schon mal dort waren, werden immer von dem familiären Flair und der herzlichen Atmosphäre schwärmen.

Bewerbungen von Biohöfen und Kunsthandwerkern sowie Musikern für den Herbstmarkt 2021 werden gerne unter info(at)museum-im-vorwerk.de oder unter der Telefonnummer 06645/8936 angenommen.

Eintritt 2 Euro Kinder bis 18 Jahren frei